Deutschlandfunk

Feature: Parlamentswahl in Indien

WDR 5, Neugier gengt, 17. April 2014
Westdeutscher Rundfunk, Kln 2014

MP3 audio file 18 min. (4 MB)

 
Indien, die grte Demokratie der Welt mit 814 Millionen Wahlberechtigten, whlt: Weil das Land so gro ist, dauert die Wahl auch mehrere Wochen. Von Anfang April bis zum 12. Mai. Dann stehen die Sieger fest. Insgesamt sind 53 Parteien zugelassen. Sie decken ein weites politisches Spektrum ab, von Maoisten und Kommunisten bis zu rechtsradikalen, religisen Fanatikern. Im Vergleich zur letzten nationalen Wahl 2009 ist das Wahlvolk um rund 100 Millionen Menschen gewachsen. Das heit: fast einhundert Millionen junge Menschen werden zum ersten Mal vor die Wahlmaschine treten. Rainer Hrig hat fr Neugier gengt den Wahlkampf auf dem Lande beobachtet, denn dort wird die Wahl entschieden. mehr...
 

Mehr zum Thema:

Anna Hazare - ein Mann nach Gandhis Vorbild
die tageszeitung, 17. August 2011

100 Tage Arbeit
Neues Sozialprogramm: Arbeitsbeschaffung auf dem Land

Le Monde Diplomatique, Mai 2010

Fotoserie Politik
Fotoserie Politik von unten
www.indienbilder.com
(in Vorbereitung)

  Feature: Parlamentswahl in Indien